Ingrid Nestle

Mein Dank geht an die Wählerinnen und Wähler für das Vertrauen, denn der Einzug in den Bundestag hat geklappt. Derzeit arbeite ich im Energiebereich mit an den Vorbereitungen möglicher Koalitionsverhandlungen. Ich rechne damit, auch später innerhalb der Grünen Fraktion in diesem Bereich zu arbeiten.

Hier erfahren Sie mehr über mich und meine Motivation, für den Bundestag zu kandidieren. Bei den GRÜNEN bin ich eingetreten, um mich für eine gesunde Umwelt und gegen die Klimakrise einzusetzen. Die Natur braucht starke Stimmen, auch in der Demokratie. Mein Ziel ist, dass die Energieversorgung endlich sauber und sicher wird. Deshalb bin ich Wirtschaftsingenieurin für Energiewende und deshalb möchte ich in den Bundestag. Meine Ziele sind der Abschied von Kohle und Atom und die Energiewende endlich auch bei der Wärme und im Verkehr zügig umzusetzen.