Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein ist die Heimat, die ich mir selbst ausgesucht habe. Im „Land der Horizonte“ habe ich studiert und promoviert. 2012 und 2014 wurden in Flensburg und Kiel meine beiden Söhne geboren.

Von 2012 bis 2017 konnte ich als Staatssekretärin für Energiewende und technischen Umweltschutz die Energiewende „meines“ Bundeslandes maßgeblich mitgestalten.  Unter anderem wurde Schleswig-Holstein mit intensivem Bürgerdialog zum Vorzeigeland für den Ausbau der Stromnetze und der Anteil der Erneuerbaren an der Stromproduktion konnte deutlich gesteigert werden.

Seit der Bundestagswahl 2021 bin ich zuständige Grüne Abgeordnete für die Kreise Steinburg und Pinneberg und bin Sprecherin der Landesgruppe Schleswig-Holstein in der Grünen Bundestagsfraktion. Zwischen 2009 und 2012 war ich bereits Bundestagsabgeordnete, seit 2017 darf ich den Norden wieder im Bundestag vertreten. In Elmshorn habe ich mein Regionalbüro eröffnet – im ersten Haus am Bahnhof aus allen Richtungen mit Bus und Bahn gut zu erreichen. Das ist auch wichtig für meine eigenen Reisen zu Terminen, die ich alle ohne eigenes Auto unternehme. Das Regionalbüro soll Anlaufpunkt für alle Menschen aus der Region sein. Bei mir können Sie ihre Anregungen, Fragen und Sorgen loswerden.

Die Westküste ist eine besondere Region im „Land zwischen den Meeren“. Die kräftigen Nordseewinde machen sie zur Hochburg der deutschen Energiewende. Zwischen Eider und Elbe sind die Erneuerbaren als Wirtschaftsfaktor etabliert! Und der Kontakt zu den Menschen „aus meiner Region“ ist eine der spannendsten Seiten meines Berufes.